TCMPhonophoreseKlangschalenYogatherapieBlutegelSpagyrikChanten

Akupunktur

In der Akupunktur werden rund 400 Akupunkturpunkte maßgeblich benutzt, die auf den so genannten Meridianen angeordnet sind. Es existieren zwölf Hauptmeridianen, die jeweils spiegelbildlich auf beiden Körperseiten paarig angelegt sind. Jeder Meridian ist einem Organsystem zugeordnet. Acht Extrameridiane und eine Reihe von sogenannten Extrapunkten ergänzen dieses Modell. Durch das Einstechen der Nadeln in einen Akupunkturpunkt wird der Fluss des Qi beeinflusst.